Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Zwirner, Balthasar

Bathasar Zwirner

Zwirner war Münzmeister in mehreren kaiserlichen Münzstätten, unter anderem in Olmütz (1620/22) und St. Pölten (1624).

1624 wurde er in Wien wegen Falschmünzerei verhaftet und ein Jahr später wieder freigelassen. Im Januar 1626 bewarb er sich erfolglos an der Münzstätte in Mähren. 1627 wurde er zusammen mit Daniel Raschke in Troppau (unter dänischer Herrschaft) angestellt.

Das Münzmeisterzeichen Zwirners lautet: BZ


Von "http://www.numispedia.de/Zwirner%2C_Balthasar"

Diese Seite wurde bisher 865 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 09:44, 20. Feb 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt