Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Zahlungsmittel

Zahlungsmittel


Geld dient als Zahlungsmittel. Das heißt, dass es beim Handel mit Gütern als Tauschmittel akzeptiert wird. Zahlungsmittel senken Geschäftsanbahnungskosten, denn sie machen doppelte Übereinstimmungen der Güter beim Handel unnötig. Es is ist ohne Frage schwieriger jemanden zu finden, der eine Sache direkt gegen eine andere tauscht (doppelte Übereinstimmung), als etwas gegen Geld zu tauschen und dann den Erlös zum Kauf von anderen Dingen einzusetzen (jeweils einfache Übereinstimmung).

Wichtig für die Zahlungsmittelfunktion des Geldes ist die allgemeine Akzeptanz durch die Wirtschaftsteilnehmer.

Die Funktion als Zahlungsmittel stellt auch den wesentlichen Unterschied von modernen Münzen und insbesondere Gedenkmünzen zu Medaillen dar. Erstere sind Zahlungsmittel, letztere nicht.

Von "http://www.numispedia.de/Zahlungsmittel"

Diese Seite wurde bisher 3517 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:40, 27. Aug 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt