Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Wilhelm IV. (Hannover)

(Weitergeleitet von Wilhelm IV. (Hannover))

Wilhelm IV. Heinrich (*21. August 1765 in London, †20. Juni 1837 in Windsor), König von Großbritannien und Hannover (1830 bis 1837).

Wilhelm IV. übernahm 1830, nach dem Tod seines älteren Bruders Georg IV., den Thron in Hannover und Großbritannien. Die Regierungsgeschäfte leitete er fortan von London aus. Beim Regierungsantritt bereits 65jährig, bereiste er Hannover bis zu seinem Tode nicht mehr. Für die Geschäfte in Hannover ernannte er 1831 seinen jüngeren Bruder Adolph Friedrich zum Vizekönig. Als Wilhelm IV. 1837 starb, endete die 123jährige Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien. Er hatte zwar 2 Töchter, beide starben aber schon vor ihm. In Großbritannien folgte ihm seine Nichte Victoria auf den Thron, in Hannover sein jüngerer Bruder Ernst August.


Weblinks

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Wilhelm_IV._%28Hannover%29"

Diese Seite wurde bisher 1682 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:52, 27. Aug 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt