Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Vikariatsmünze

(Weitergeleitet von Vikariatstaler)

In der Goldenen Bulle wurde 1356 festgesetzt, dass in der Zeit zwischen dem Tod eines Kaisers und der Einsetzung des Nachfolgers zwei Vikare (= Stellvertreter) das Reich verwalten sollten. Der Kurfürst von der Pfalz war für Süddeutschland und der Kurfürst von Sachsen für Norddeutschland zuständig. Da die Vertretung des Kaisers eine wichtige und ehrenvolle Aufgabe war, die die beiden Fürsten über die anderen Fürsten heraushob, ließen die Vikare im 18. Jh. bei diesen Gelegenheiten Vikariatsmünzen prägen, die in Bild und Schrift auf den Anlass hinwiesen.

Bild vergrößern

Bild vergrößern

Pfälzischer und sächsischer Taler auf das Vikariat 1745 nach dem Tod Karls VII. Beide Taler zeigen auf der Rückseite den doppelköpfigen Reichsadler, der aber während des Vikariats ohne Krone dargestellt wird; die Krone an seinem Halsansatz gehört jeweils zu dem Wappen des Fürsten, das der Adler auf der Brust trägt.

Der Taler der Pfalz (oben) trägt die Umschriften: D G C TH C P R S R I A T & EL PROV & VICARIUS (= Von Gottes Gnaden Carl Theodor Pfalzgraf bei Rhein, des Heiligen Römischen Reiches Erzschatzmeister und Kurfürst; Provisor und Vikar), Rv. IN PART RHENI SUEV ET IUR FRANCON (= in den Landen des Rheins, Schwabens und des fränkischen Rechtes).

Der sächsische Taler (unten) trägt die Umschriften: D G FRID AUG REX POL DUX SAX ARCHIMARESCHALL ET ELECTOR (= Von Gottes Gnaden Friedrich August König von Polen, Herzog von Sachsen, Erzmarschall und Kurfürst), Rv. IN PROVINCIIS IVR SAXON PROVISOR ET VICARIVS (= Provisor und Vikar in den Ländern des sächsischen Rechtes).

Von "http://www.numispedia.de/Vikariatsm%FCnze"

Diese Seite wurde bisher 5194 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:28, 18. Aug 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt