Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Verfälschung

Eine Verfälschung liegt vor, wenn durch Manipulation ein höherer Wert vorgetäuscht wird. Es kommt zum Beispiel immer wieder vor, daß Silbermünzen galvanisch vergoldetet werden, um dem unerfahreren Sammler zu suggerieren, diese Münzen seien besonders edel und wertvoll. In Wirklichkeit sind diese Münzen nicht nur numismatisch wertlos geworden, sie haben auch ihren Status als gültiges Zahlungsmittel verloren.

Eine andere Qualität haben Verfälschungen, bei denen häufige Münzen so manipuliert werden, daß sie vortäuschen sie wären ein seltenes Stück. Zum Beispiel sind 5 DM-Stücke 1956 J bekannt, auf denen die letzte Ziffer der Jahreszahl durch geschickte Lötarbeiten zur 8 abgeändert wurde.

Von "http://www.numispedia.de/Verf%E4lschung"

Diese Seite wurde bisher 960 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:20, 7. Jan 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt