Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Thema:Münzmeister der Römischen Republik, M. Aburius M.f. Geminus

Marcus Aburius Marci Filius Geminus, 132 v. Chr. Zu der Prägung dieses Münzmeisters zählen ein Denar des Roma – Quadrigatyps, sowie Quadrans und Uncia.

Crawford250/1 - AR Denar - M. Aburius M.f. Geminus. 132 BC
AR-Denar des Marcus Aburius Marci Filius Geminus, 132 v. Chr. [Crawford 250, Albert 959]

Der Denar zeigt vorderseitig einen Romakopf nach rechts gerichtet, darunter ein gestrichenes X und links hinter dem Kopf den Schriftzug [GEM]. Das Revers zeigt einen Sol in einer Quadriga, darunter [M.ABVRI] (A+B V+R in Ligatur) und in exergue [ROMA].

Der Quadrans weist die typischen Mermale auf, die Schrift variiert stark, teilweise erscheint hier das [MF] für Marci filii. Für die Uncia existiert nur ein Belegexemplar in der Bibliothèque nationale de France (http://www.bnf.fr/) in Paris.

Die Münzmeister der Römischen Republik - Die Münzmeister von Aburia bis Axia


Die Gens Aburia - C. Aburius Geminus - M. Aburius M.f. Geminus


Von "http://www.numispedia.de/Thema:M%FCnzmeister_der_R%F6mischen_Republik%2C_M._Aburius_M.f._Geminus"

Diese Seite wurde bisher 849 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:27, 13. Jun 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt