Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Thema:Götter und Kulte auf antiken Münzen, Demeter

Start - Apollon - Arethusa - Ceres - Demeter - Diana - Hercules - Iupiter - Libertas - Mars - Minerva - Sol - Venus - Viktoria


Demeter - Griechische Göttin, als Urmutter Verkörperung der Fruchtbarkeit. Der bekannteste mit ihr verknüpfte Mythos um sie und ihre Tochter Persephone ist in Eleusis angesiedelt. Ihre Symbole sind Samenkorn, Ähre (Münzbild der Stadt Metapont) und Mutterschoß. Ihr Portrait findet sich auf Prägungen der Amphiktionen von Delphi (mit Schleier), auf Prägungen von Pheneus (Nordost-Arkadien), Lampsakos und Parion (Mysien). Persephone (mit Ährenkranz) findet sich dargestellt auf Prägungen von Kyzikos, als Kore-Persephone im ausgehenden 4. Jh. auf Tetradrachmen von Syrakus sowie weiteren Städten Siziliens - Enna, Leontinoi, Kentoripa, Tyndaris oder Panormos.

Bild:Syros_Demeter_Av.jpg Bild:Syros_Demeter_Rv.jpg

Syros, Tetradrachme um 160-150 v. Chr., Kopf der Demeter mit Ährenkranz. Rv. Die Cabiri (regionale Götter).

Von "http://www.numispedia.de/Thema:G%F6tter_und_Kulte_auf_antiken_M%FCnzen%2C_Demeter"

Diese Seite wurde bisher 2553 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:29, 13. Mai 2010. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt