Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Subaerat

Als Subaerat (lat. subaeratus = inwendig kupfern) bezeichnete Münzen bestehen im Kern aus einem minderwertigen Material (Bronze oder Kupfer) und besitzen auf der Außenhülle eine Plattierung aus einem Edelmetall (Silber oder Gold), was eine Münze aus reinem Edelmetall vortäuschen soll. Münzen dieser Art werden auch als gefütterte Münzen bezeichnet. Zur Zeit der römischen Republik wurde neben dem Denar auch der Serratus hergestellt, der aufgrund seiner Beschaffenheit zeigen sollte, dass es sich bei der Münze nicht um ein Subaerat handelt. Die als Subaerat hergestellten Münzen wurden meist zu Krisenzeiten hergestellt und sind nicht immer Fälschungen, sondern können auch offizielle Prägungen sein.

Von "http://www.numispedia.de/Subaerat"

Diese Seite wurde bisher 4034 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 18:10, 4. Feb 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt