Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Stadtansichtsmünze

(Weitergeleitet von Stadtansichtstaler)

Stadtansichtsmünzen sind Münzen, welche als Münzmotiv die Stadt oder Teile der Stadt darstellen. Stadtansichtsmünzen wurden vor allem, und in großer Stückzahl, in Frankfurt am Main, Nürnberg und Regensburg geprägt. Daneben sind auch Stücke mit Ansichten aus Augsburg, Bamberg, Colmar (Taler 1670), Eisleben (1 1/2 Taler 1661), Emden, Erfurt, Freiberg (Schautaler 1633), Freiburg, Hamburg, Heidelberg, Köln (--> Huldigungstaler), Konstanz (Regimentstaler 1623), Magdeburg, Mainz, Mannheim, Memmingen (--> Regimentstaler), München (5 Dukaten 1640), Münster, Neuwied (1/4 Gulden 1753), Saalfeld (Ausbeutetaler 1720), Stettin (2 Dukaten 1677), Ulm und Worms bekannt. Die meist sehr kunstvoll hergestellten Münzen sind ein beliebtes Sammelgebiet. Es gibt sie vor allem als Dukaten, Kreuzer und Taler, jeweils auch Mehrfachstücke.

Frankfurt, Stadtansichtskreuzer 1773 nsicht
Frankfurt, Stadtansichtskreuzer 1773

Regensburg, 1/2 Konventionstaler 1791 Stadtansicht
Regensburg, 1/2 Konventionstaler 1791 Stadtansicht

Münster, Breiter Taler 1661 auf die Einnahme der Stadt
Münster, Breiter Taler 1661 auf die Einnahme der Stadt

Von "http://www.numispedia.de/Stadtansichtsm%FCnze"

Diese Seite wurde bisher 5542 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 07:21, 5. Sep 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt