Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Spottmünze

Spottmünze; Bezeichnung für Münzen, die im Gegensatz zu den Spottmedaillen für den normalen Geldumlauf gedacht waren und im Motiv oder Inschrift auf humoristische oder satirische Weise Ereignisse, Institutionen oder Personen verspotten.

Zu den Spottmünzen zählen aber auch von privater Seite umgearbeitete Münzen. So wurde z.B. Anfang des 20. Jahrhunderts, vermutlich von Studenten, eine größere Anzahl von preußischen 3 und 5 Mark-Stücken mit aufgelötetem Zylinder in Umlauf gebracht. Damit wollte man ausdrücken, daß der Kaiser mit dem Ausbruch der Novemberrevolution 1918 sprichwörtlich seinen Hut nahm und nach Holland ins Exil ging.


Verwandte Artikel

Von "http://www.numispedia.de/Spottm%FCnze"

Diese Seite wurde bisher 3497 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 13:36, 3. Jul 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt