Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Sovereign

Der Sovereign ist eine englische Goldmünze. Die ersten Sovereigns wurden unter Henry VII. 1489 mit einem Wert von 20 Shilling = 1 Pfund Sterling geprägt. Das Bild des thronenden Königs gab der Münze den Namen. Mit dem gleichen Bild, thronender Herrscher auf der einen, Wappenschild auf einer Rose auf der anderen Seite, wurden solche Münzen mehr als 100 Jahre lang geprägt, doch wegen des schwankenden Kurses von Gold zu Silber wurde der Goldgehalt mehrmals verändert. Andere Goldmünzen mit anderen Namen (siehe Angel, Broad, Guinea) setzten sich durch. Bei der Münzreform 1816 schuf Großbritannien eine Goldwährung mit dem Sovereign als der Hauptwährungsmünze. Seit 1817 wird der neue Typ des Sovereigns geprägt, mit dem Kopf des Königs oder der Königin auf der einen und St. Georg auf der anderen Seite, mit einem Gewicht von 7,9881 g und einem Feingoldgehalt von 7,3224 g. Ab 1825 nahm das Landeswappen die Rückseite ein, ab 1871 entschied man sich wieder für St. Georg. Im 1. Weltkrieg, ab 1914, ersetzte die 1-Pfund-Note den Sovereign. Die Goldmünzen wurden zwar geprägt, aber exportiert, und in Großbritannien lief stattdessen Papiergeld um. 1925 wurde die Gleichsetzung 1 Sovereign = 1 Pfund Sterling aufgehoben. Die später geprägten Sovereigns wurden zum Goldpreis oder höher ausgegeben und waren nicht mehr für den Geldumlauf bestimmt.

Bild vergrößernBild vergrößern

Henry VIII., Sovereign 1526-1532

200px

George V., Sovereign 1925

Literatur


Von "http://www.numispedia.de/Sovereign"

Diese Seite wurde bisher 3547 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 22:48, 24. Nov 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt