Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Seriennummer

Fast alle Banknoten besitzen ein individuelles Unterscheidungsmerkmal: die Seriennummer.
Die Seriennummer besteht aus einer Reihe von Ziffern und Buchstaben. Meistens beginnt sie mit ein bis drei Buchstaben, danach kommt eine Ziffernfolge; manchmal kommt am Ende noch ein einzelner Buchstabe.
Stehen ein oder mehrere Buchstaben vor der Ziffernkombination, so werden diese Präfix genannt; das Präfix besteht oft auch aus einer Bruchdarstellung, wo über und unter dem Bruchstrich Buchstaben oder Ziffern stehen.
Stehen ein oder mehrere Buchstaben hinter der Ziffernkombination, so werden diese Suffix genannt.

Die Ziffernkombination kann auf verschiedene Weise generiert werden, zum Beispiel:

Für die Position der Banknote auf dem Druckbogen werden oft auch Präfix- oder Suffixbuchstaben benutzt; in dem Fall haben alle Scheine eines Bogens die gleiche Nummer, aber abweichende Buchstabenkombinationen.
Andere Präfix- und Suffixbuchstaben werden als "höherwertige Ziffern" gebraucht, also um eins weitergeführt, wenn alle Zifferkombinationen ausgeschöpft sind.
Bei Scheinen mit niedrigen Nummern werden in der Ziffernfolge heutzutage immer führende Nullen angegeben, damit die Seriennummern auf allen Geldscheinen einer Sorte die gleiche Länge haben.

Die Ziffernfolge kann außerdem eine sogenannte Kontroll- oder Prüfziffer enthalten, die aus der restlichen Ziffernfolge berechnet wird.
Beim Euro beruht der Algorithmus auf der Neunerprobe, man kann die Prüfziffer - die hinterste Ziffer der Seriennummer - wie folgt berechnen:

Buchstabe Ausgabeland Wert
F Malta 16 oder 7
G Zypern 17 oder 8
H Slowenien 18 oder 0
I J K nicht vergeben
L Finnland 22 oder 4
M Portugal 23 oder 5
N Österreich 24 oder 6
O nicht vergeben
P Niederlande 26 oder 8
Q nicht vergeben
R (Luxemburg) - nicht benutzt
S Italien 29 oder 2
T Irland 30 oder 3
U Frankreich 31 oder 4
V Spanien 32 oder 5
W nicht vergeben
X Deutschland 34 oder 7
Y Griechenland 35 oder 8
Z Belgien 36 oder 0


Von "http://www.numispedia.de/Seriennummer"

Diese Seite wurde bisher 18955 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 18:18, 30. Nov 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt