Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Seidensticker, Christoph Engelhard

Münzmeister in Zellerfeld von 1780 bis 1785.
Münzmeisterzeichen: C.E.S.
Seidensticker prägte auch Münzmeisterpfennige:

Der ehemalige Clausthaler Hüttenreuter Christoph Engelhard Seidensticker wurde 1780 als letzter Münzmeister nach Zellerfeld bestellt. Seine Amtszeit dauerte nur kurz, denn am 10. Oktober 1785 verstarb er. Schon 1773 hatte man festgestellt, daß der Arbeitsanfall in der Münze deutlich geringer worden war, und so besetzte man die Stelle des Münzmeisters nach dem Tod Seidenstickers nicht neu, sondern ließ seine Arbeit durch den Münzwardein Julius Heinrich Reiche bis zur entgültigen Auflösung der Prägestätte 1789 mitversehen.

Bild vergrößern

Siehe auch:

Weblinks


Von "http://www.numispedia.de/Seidensticker%2C_Christoph_Engelhard"

Diese Seite wurde bisher 1550 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 23:06, 9. Nov 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt