Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Joachimstaler

(Weitergeleitet von Schlick)

An der Südseite des Erzgebirges bei Joachimstal waren um 1512 Silbervorkommen entdeckt worden in einem Gebiet, das Pfandbesitz der Grafen von Schlick war. 1515 begann man mit dem Abbau des Silbers. 1520 wurde den Grafen Schlick von der böhmischen Landschaft (d. h. der Versammlung der landständischen Adeligen) das Münzrecht bestätigt, und sie begannen mit der Prägung. Geprägt wurden Guldengroschen nach sächsischem Münzfuß. Für die Zeit 1520 bis April 1528 hat man eine Ausprägung von mindestens 2.200.000 Stück errechnet; die "Joachimstaler Guldengroschen" verbreiteten sich weithin, und aus der Abkürzung entstand das Wort "Taler".

Nach der Schlacht bei Mohacs 1526, in der König Ludwig von Ungarn und Böhmen und Graf Stefan Schlick getötet wurden, fiel Böhmen an den Habsburger Ferdinand I. Er gestattete die weitere Prägung erst einmal, doch nach der Schlacht bei Mühlberg 1547 verloren die Grafen Schlick ihre Rechte an den Silberbergwerken von Joachimstal. Sie hatten auf der Seite der Verlierer gestanden, auf der Seite des Schmalkaldischen Bundes.

Es gibt auch noch Taler und Dukaten der Grafen Schlick aus dem 18. Jahrhundert, aber das sind Repräsentationsprägungen, die sie in der Prag herstellen ließen, um zu zeigen, daß sie eine bedeutende Familie mit Münzrecht waren. Für den Geldumlauf hatten diese späten Münzen keine Bedeutung.

Bild:Schlick_1519_Av.jpgBild:Schlick_1519_Rv.jpg


Dies ist der erste Talertyp aus Joachimstal. Auf der Vorderseite ist der heilige Joachim zu sehen. Die Rückseite zeigt den böhmischen Löwen.

Von "http://www.numispedia.de/Joachimstaler"

Diese Seite wurde bisher 10889 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 11:33, 5. Jan 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt