Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Schaumünze

(Weitergeleitet von Schaupfennig)

Solothurn, Chorherrenstift St. Ursus, Schautaler o. J. (1555)
vergrößern
Solothurn, Chorherrenstift St. Ursus, Schautaler o. J. (1555)

Gedenkprägungen zu besonderen Anlässen und mit besonders ansehnlicher Gestaltung. Schaumünzen entsprachen in Maßen und Gewicht den Umlaufmünzen, wurden aber in geringerer Anzahl geprägt, weshalb sie im Umlauf kaum vorkamen, sondern aufbewahrt oder gesammelt und nicht selten als Glücksbringer umgearbeitet wurden. Früher wurden auch kunstvoll gestaltete Medaillen als Schaumünze bezeichnet. Heute ist es üblich Münzen und Medaillen streng zu trennen. Schaumünzen gibt es in den verschiedensten Wertstufen, je nach Nominalwert gibt es Schaudukaten, Schaugroschen, Schaugulden, Schaupfennige oder Schautaler.

Siehe auch

Von "http://www.numispedia.de/Schaum%FCnze"

Diese Seite wurde bisher 11802 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:47, 21. Okt 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt