Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Rektorentaler

Italienischer Name: Tallero Rettorale
Bezeichnung für ca. 1740-1779 in Ragusa (heute: Dubrovnik/Kroatien) geprägte Talermünzen. Die Taler entsprachen in Größe und Gewicht in etwa den deutschen und österreichischen Talern, enthielten aber nur 15,626 Gramm Feinsilber, genausoviel wie die bis 1740 geprägten Blasiustaler. Der Rektorentaler zeigte als Motiv auf der Vorderseite das Raguser Stadtwappen und auf der Rückseite einen ragusischen Rektor. Ein Rektorentaler galt 1 ½ Silberdukaten bzw. 60 Grossetti.

Bild vergrößern
Ragusa, Rektorentaler 1761

Von "http://www.numispedia.de/Rektorentaler"

Diese Seite wurde bisher 2639 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 17:00, 28. Jul 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt