Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Reichsmünzstätte

Reichsmünzstätte; Bezeichnung für Prägestätten aus der Zeit der sächsisch-fränkischen Könige und Kaiser (911 - 1124) und der Zeit Friedrich Barbarossas und Heinrich VI. (1152 - 1197) sowie der von Philipp von Schwaben, Otto IV. und Friedrich II. (1197 - 1250).

Reichsmünzstätten unterstanden der zentralen Reichsgewalt und prägten im Namen der königlichen und kaiserlichen Herrscher. Reichsmünzstätten existierten z.B. in Aachen, Augsburg, Dortmund, Frankfurt am Main, Fritzlar, Gelnhausen, Goslar, Hall, Kaiserslautern, Mühlhausen, Nürnberg, Überlingen, Ulm, Wetzlar.


Siehe auch


Von "http://www.numispedia.de/Reichsm%FCnzst%E4tte"

Diese Seite wurde bisher 2118 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:21, 26. Jul 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt