Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Quadrans

Der Quadrans ist ein Nominal, das sich von der frühen Aes zeit bis in die Kaiserzeit gehalten hat.

In der Frühzeit der Römischen Republik entspricht ein Quadrans dem vierten Teil des römischen Pfundes (Libra), also 1/4 As. Als Wertzeichen erscheinen 3 Wertpunkte (ein Punkt für das Gewicht einer Uncia (1/12 As mal 3 = 1/4 As).

Bild:QuadraVecchi_011.jpg

Mit der Reduzierung des Gewichtes entwickelte sich der Quadrans zu einem eigenständigen Nominal, das auf dem Avers den Kopf des Herkules auf dem Revers die Prora zeigt.

Bild:Quarsear1146.jpg

Der Quadrans hilet sich bis weit in die Kaiserzeit als Kleines Nominal.

Beispiel Claudius:

Bild:QuadransRIC_0091.jpg



Von "http://www.numispedia.de/Quadrans"

Diese Seite wurde bisher 1726 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 23:55, 23. Sep 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt