Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Portugiesischer Escudo

Escudo, portugiesischer - Währungseinheit der Republik Portugal, die nach Ausrufung der Ersten Republik 1910 und der folgenden Währungsreform im Jahr 1911 eingeführt wurde. Der Escudo wurde zunächst 1915 / 1916 in Silber, dann seit 1924 in Aluminium-Bronze, seit 1927 in Kupfer-Nickel, seit 1969 in Bronze bzw. seit 1980 in Nickel-Messing ausgeprägt. Der Escudo war unterteilt in 100 Centavos. Im Jahr 2002 wurde der Escudo durch den Euro ersetzt. Der Wechselkurs wurde am 1. Januar 1999 auf 1 Euro = 200,482 Escudos festgelegt. Münzen können jedoch nicht mehr umgetauscht werden. Die Umtauschfrist für Banknoten endet am 28. Februar 2022.

Beispieltypen:

Bild vergrößern Bild vergrößern

Der erste portugiesische Escudo (l.) auf die Ausrufung der Republik und der letzte Escudo vor dem Euro.

Verwandte Artikel


Von "http://www.numispedia.de/Portugiesischer_Escudo"

Diese Seite wurde bisher 2978 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 17:09, 2. Sep 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt