Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Philippstaler

Bezeichnung eines Talers von 1552 aus Hessen-Cassel. Philipp der Großmütige geriet 1547 während des Schmalkaldischen Kriegs in kaiserliche Gefangenschaft, aus welcher er 1552 entlassen wurde. Aus diesem Grund soll im selbem Jahr der Philippstaler geprägt worden sein. Auf der Vorderseite zeigt er das Brustbild Philipps und auf der Rückseite 5 Schilder mit dem Spruch: BESS LAND UND LUD VLORN ALS EN FALSCH AID GESCHWORN



bild:Stop_hand.png An dieser Stelle muss noch ein Bild rein.


Von "http://www.numispedia.de/Philippstaler"

Diese Seite wurde bisher 1960 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:13, 14. Sep 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt