Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Neuprägung

Neuprägungen sind Münzen, die von einer staatlichen Münzstätte mit neuen Stempeln, aber alten Jahreszahlen geprägt wurden oder werden. Meist sind es alte, beliebte Typen von Goldmünzen, die für Schmuck- oder Anlagezwecke geprägt und etwas über dem Goldpreis ausgegeben werden. Manchmal ist es nur die Jahreszahl, die auf die Neuprägung hinweist, manchmal gibt es außerdem diskrete zusätzliche Zeichen.

300px

700px


Bekannte Neuprägungen:
Frankreich 20 Francs 1907 und 1914
Großbritannien Sovereign 1925
Mexiko 2 und 2 1/2 Peso 1944 bis 1948, 5 Peso 1955, 10 und 20 Peso 1959, 50 Peso 1943 bis 1947
Österreich 8 und 4 Florin 1892, 10 Kronen 1912, 100 und 20 Kronen 1915, 4 Dukaten 1915, 1 Dukat 1915
Spanien 100, 25, 20, 10 Pesetas, bei denen das tatsächliche Prägejahr in den Sternen neben der alten Jahreszahl steht (siehe Bild)
Schweiz 20 Franken 1935 mit einem L neben der Jahreszahl
Türkei 500, 250, 100, 50, 25 Piaster mit einer zusätzlichen Zahl unter der Jahreszahl; beide Zahlen addiert ergeben das Prägejahr



Siehe auch

Von "http://www.numispedia.de/Neupr%E4gung"

Diese Seite wurde bisher 4127 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 23:19, 2. Nov 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt