Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Neukreuzer

Der Neukreuzer war eine österreichische Scheidemünze (1858-1893), welche mit dem Dezimalsystem eingeführt wurde.

Bis 1857 galt der Gulden zu 60 Kreuzern, ab 1858 galt er 100 Neukreuzer.


Von "http://www.numispedia.de/Neukreuzer"

Diese Seite wurde bisher 678 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 18:40, 22. Okt 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt