Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Neuguinea-Mark

Die Neuguinea-Mark war während der Zeit der deutschen Besetzung die Währung Deutsch-Neuguineas. Die Neuguinea-Mark war in 100 Neuguinea-Pfennige unterteilt.

Die Münzen wurden allesamt in Berlin geprägt. Es exisitieren 9 unterschiedliche Münztypen:


                                      1 Pfennig:

Jahr: 1894

Zusammensetzung: 95 % Kupfer (Cu), 5 % Zink (Zn)

Gewicht: 2 g

Durchmesser: 17,5 mm

Auflage: 500.000


                                      2 Pfennig:

Jahr: 1894


Zusammensetzung: 95 % Kupfer (Cu), 5 % Zink (Zn)

Gewicht: 3, 33 g

Durchmesser: 20 mm

Auflage: 250.000


                                      10 Pfennig:

Jahr : 1894

Zusammensetzung: 95% Kupfer (Cu), 5 % Zink (Zn)

Gewicht: 10 g

Durchmesser: 30 mm

Auflage: 100.000


                                      1/2 Mark:

Jahr : 1894

Zusammensetzung: 90 % Silber (Ag), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 2,77 g

Durchmesser: 20 mm

Auflage: 20.000


                                      1 Mark:

Jahr : 1894

Zusammensetzung: 90 % Silber (Ag), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 5,55 g

Durchmesser: 24 mm

Auflage: 45.000


                                      2 Mark:

Jahr : 1894

Zusammensetzung: 90 % Silber (Ag), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 11,11 g

Durchmesser: 28 mm

Auflage: 15.000

                                      5 Mark:

Jahr : 1894

Zusammensetzung: 90 % Silber (Ag), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 27,77 g

Durchmesser: 38 mm

Auflage: 23.000

                                      10 Mark:

Jahr : 1895

Zusammensetzung: 90 % Gold (Au), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 3,98 g

Durchmesser: 19,5 mm

Auflage: 2.000

                                      20 Mark:

Jahr : 1895

Zusammensetzung: 90 % Gold (Au), 10 % Kupfer (Cu)

Gewicht: 7,96 g

Durchmesser: 22,5 mm

Auflage: 1.500


Ein großer Teil der Münzen wurde wieder eingeschmolzen. Zudem gibt es jedes der Nominale in der Qualität Spiegelglanz. Die Neuguinea-Mark wurde am 15.4. 1911 außer Kurs gesetzt.

Diese Münzen gehören heute zu den gesuchtesten und teuersten aller deutschen Münzen.


Quelle: Günther Schön/Gerhard Schön, Kleiner Deutscher Münzkatalog, 2007, Battenberg.


Von "http://www.numispedia.de/Neuguinea-Mark"

Diese Seite wurde bisher 6457 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:24, 7. Mär 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt