Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Mathiasgroschen

(Weitergeleitet von Matthier)

Der Mathiasgroschen wurde erstmals 1496 in Goslar geprägt und zeigte auf einer Seite seinen Namensgeber, den Heiligen Mathias. Später wurde der Mathiasgroschen zum Teilstück des Mariengroschen --> zwei Mathiasgroschen = ein Mariengroschen. In Lippe galten drei Mathier einen Fürstengroschen.

Der Mathiasgroschen wird oft abgekürzt --> Matier, Mattier, Mathier, Matthier

Eine alte Bezeichnung ist auch: Goslarische neue Mathiasser.


bild:Stop_hand.png An dieser Stelle muss noch ein Bild rein.



Von "http://www.numispedia.de/Mathiasgroschen"

Diese Seite wurde bisher 6914 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 23:52, 23. Sep 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt