Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Machin, Arnold

Machin, Arnold

Arnold Machin (30 September 1911 (Stoke-on-Trent, Großbritannien) - 9 März 1999) war ein britischer Künstler, der sich insbesondere durch Münzen und Briefmarken-Entwürfe einen Namen machte.

Machin entwarf ein Abbild von Königin Elisabeth II. von Großbritannien, das mit Einführung der Dezimalwährung auf allen britischen Münzen bis 1984 verwendet wurde.

Bild vergrößern

Auf Münzen von Neuseeland und Australien wurde dieses Bild noch bis 1985 benutzt, für die Münzen von Tokelau noch bis 1988 und für Kanada sogar bis 1989.

Bild vergrößern

Darstellung der jugendlichen Elizabeth II. auf der Rückseite einer 20 Cents Münze Neuseeland 1984


Das gleiche Abbild wurde auch für die Dauerserien-Briefmarkenausgaben ab 1966 verwendet.

Es wird vermutet, das dieses Abbild der britischen Monarchin das am meisten reproduzierte Kunstwerk der Welt darstellt.


Von "http://www.numispedia.de/Machin%2C_Arnold"

Diese Seite wurde bisher 2124 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 10:25, 10. Apr 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt