Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Münzen sammeln

Der "Brüningtaler" 4 Reichspfennig 1932 - Kursmünze mit kuriosem Nennwert
vergrößern
Der "Brüningtaler" 4 Reichspfennig 1932 - Kursmünze mit kuriosem Nennwert

Das Sammeln von Münzen wird sowohl als Hobby wie auch aus wissenschaftlichem Interesse betrieben. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit Münzen heißt Numismatik.

Sammelgebiete

Münzensammler spezialisieren sich üblicherweise auf ein bestimmtes Themengebiet. Das kann sein:

Man unterscheidet beim Sammelgebiet Kursmünzen zwischen Typensammlungen, in welchen Münzen von gleichem Motiv, Nennwert und Metall nur einmal vorkommen, und Jahrgangssammlungen, in welchen auf Komplettheit aller Jahrgänge pro Typ geachtet wird. Des Weiteren kann nach Münzzeichen gesammelt werden oder geringfügige Varianten oder Fehlprägungen einer Münze können zusammengestellt werden.

Ein sehr populäres Sammelgebiet ist der Euro. Durch die Einführung der europäischen Einheitswährung hat das Münzensammeln zahlreiche neue Anhänger gefunden. Die verschiedenen Rückseiten der Euromünzen haben zwischen einer halben und einer Million neue Sammler dazu bewegt, in dieses Hobby einzusteigen.

Andere Sammler bevorzugen neben den Kursmünzen Gedenkmünzen, die zu den verschiedensten Anlässen verausgabt werden.

Münzensammler interessieren sich oft auch für verwandte Sammelobjekte wie Medaillen, Jetons und Banknoten.

Siehe auch: Sammlermünze.

Wertbestimmung

Zur Wertbestimmung einer Münze werden meist folgende Punkte beachtet:

Das Metall hat bei der Wertbestimmung eine nebensächliche Rolle, da meist schon der Nennwert der Münze den Preisen des Metalls entspricht. Eine wichtigere Rolle spielt die Nachfrage und die Auflage der Münze (Wird überhaupt die Münze oft gekauft? Ist ihre Auflage zu hoch?). Das Alter bzw. die besonderen geschichtlichen Umstände spielen meist nur bei Münzen aus dem Altertum eine Rolle. Wichtig ist bei der Bestimmung des Wertes einer Münze die Erhaltung, für welche es definierte Einstufungen gibt.

Bild:35px-Wikipedia.png

Dieser Artikel basiert auf einen Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Dieser Artikel kann nicht unter der Creative Commons, wie Sie bei Numispedia genutzt wird, Lizensiert werden - auch bei einer Änderung des Artikels ist das nicht möglich. Der Beitrag ist und bleibt GNU FDL!

Von "http://www.numispedia.de/M%FCnzen_sammeln"

Diese Seite wurde bisher 2522 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 10:34, 11. Aug 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt