Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Lucenti, Gerolamo

Clemens X. Jahresmedaille 1672 von Gerolamo Lucenti, Sign. EQVES LVCENTI.
vergrößern
Clemens X. Jahresmedaille 1672 von Gerolamo Lucenti, Sign. EQVES LVCENTI.

Signaturen: EQVES LVCENTI

Geburtsjahr und -ort des Bildhauers und Medailleurs Gerolamo Lucenti sind nicht bekannt. Als Mitarbeiter von Gaspare Mola war er seit 1668 an der Münze Rom tätig. 1670 wurde er zum Hauptgraveur ernannt und behielt dieses Amt bis 1677. Nach dem Tod seines Gönners, Papst Clemens X., trat 1679 im Amt des Hauptgraveurs Giovanni Hamerani an seine Stelle. Lucenti blieb jedoch bis 1690 an der Münze beschäftigt. Als Bildhauer war er Schüler von Algardi und Bernini. Lucenti gestaltete Medaillen für die Päpste Clemens X. (1670-1676), Innozenz XI. (1676-1689) und Alexander VIII. (1689-1691). Für seine Verdienste wurde er 1672 von Clemens X. in den Adelsstand eines Cavaliere / Ritters erhoben. Lucenti signierte seine Werke daraufhin mit EQVES LVCENTI. Er starb 1698 in Rom.


Von "http://www.numispedia.de/Lucenti%2C_Gerolamo"

Diese Seite wurde bisher 1234 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 15:53, 7. Mär 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt