Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Lilienpfennig

Bezeichnung für Pfennige der Stadt Straßburg die als Münzbild eine Lilie im Perlenkreis zeigen. Die Experten sind sich nicht ganz einig, aber vermutlich begann die Prägung um 1334-36 (einige Quellen vermuten erste Prägungen bereits vor 1300). Das Ende der Prägung wird auf etwa um 1370 gelegt. Bekannt ist, dass es einen kleinen Anteil Lilienpfennige gibt, die zweiseitig geprägt wurden, und auf der Rückseite ein königliches oder bischöfliches Brustbild tragen.


bild:Stop_hand.png An dieser Stelle muss noch ein Bild rein.



Siehe auch

Von "http://www.numispedia.de/Lilienpfennig"

Diese Seite wurde bisher 1753 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:36, 10. Okt 2008. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt