Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Libyscher Dinar

Der Libysche Dinar ist die Währung von Libyen. Ein Dinar ist in 1000 Dirham unterteilt. Der ISO-Code ist LYD.

Nach der Revolution in Libyen wurde im Jahre 1971 das libysche Pfund durch den Dinar ersetzt. Die Untereinheit Millim wurde durch den Dirham ersetzt, der Piaster (entsprach 10 Millim) gestrichen.

Münzen und Scheine

Der Dinar ist eine im gesamten arabischen Raum verbreitete Währungseinheit, die auf den römischen Denarius zurückgeht. In der libyschen Alltagssprache hat sich der Dinar jedoch nie durchgesetzt, er wird noch immer dschineh (arabisch ‏جنيه‎ ‚Pfund‘) genannt; auch unterteilt man den Dinar umgangssprachlich nicht in 1000 Dirham, sondern immer noch in 100 grusch (‏قروش‎, Piaster). Dies hat zur Folge, dass eine 100-Dirham-Münze als 10-Piaster-Stück bezeichnet wird. Im täglichen Gebrauch spielen die Münzen eine untergeordnete Rolle.

Im Umlauf sind Münzen im Wert von 5, 10, 20, 50, 100, 250 und 500 Dirham und Banknoten zu 1/4, 1/2, 1, 5, 10, 20 und (neu) 50 Dinar.

Weblinks

Bild:35px-Wikipedia.png

Dieser Artikel basiert auf einen Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Dieser Artikel kann nicht unter der Creative Commons, wie Sie bei Numispedia genutzt wird, Lizensiert werden - auch bei einer Änderung des Artikels ist das nicht möglich. Der Beitrag ist und bleibt GNU FDL!


Von "http://www.numispedia.de/Libyscher_Dinar"

Diese Seite wurde bisher 1144 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 00:26, 28. Dez 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt