Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Liard

Liard de France
vergrößern
Liard de France

Französische Silbermünze der Provinz Dauphiné, die unter Ludwig XI. (1461 - 1483) eingeführt wurde und später in ganz Frankreich geschlagen wurde. Die Vs. zeigt einen Delphin und die Rs. ein befusstes Kreuz, in den Winkeln Krone und Lilie. Feingehalt: seit 1467 zu 192 Stück aus der 3lötigen Mark, d.h. bei 1,27g Rauhgewicht 0,32g Feingewicht. Der Liard entsprach 3 Deniers tournois. Ab 1649 wurde der Liard bis 1791 in Kupfer ausgebracht.



Von "http://www.numispedia.de/Liard"

Diese Seite wurde bisher 1667 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 17:20, 7. Mär 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt