Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Legionsantoninian

Gallienus, römischer Kaiser 259 - 268, gab in den Jahren 260 /261 eine Reihe von Legionsantoninianen (Billon) aus. in seiner Regierungszeit, die geprägt ist von Babareneinfällen und Aufständen der eigenen Truppen, entstand unter Gallienus eine antike "Schnelle Eingreiftruppe". Die unterschiedlichen Truppenteile wurden in Norditalien zusammengeführt. Auf den Legionsantoninianen erscheinen die Standartentiere, und die Truppen werden namentlich aufgeführt. Auch die Ehrentitel wie FIDELIS oder PIA erscheinen auf den Münzen.


Bild:Leg_III_Itali.jpg

Legionsantoninian zu Ehren der LEGIO III ITALICA mit ihrem Wappentier, dem Storch.

Die Legion war in Castra Regina (Regensburg) stationiert.



Von "http://www.numispedia.de/Legionsantoninian"

Diese Seite wurde bisher 2092 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 01:19, 1. Mai 2015. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt