Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Lauer, Ludwig Christian

Nürnberger Medailleur und Rechenpfennig-Hersteller. Er begann sein Gewerbe 1848 auf Grundlage eines bereits vom Urgroßvater gegründeteten Etablissements als "Flinderleinsschläger". Unter Einsatz von Wasserkraft und Uhlhorns moderner Münzpressen erweiterte er sein Unternehmen, seit 1860 firmierte er als "Münz-Präge Anstalt L. Chr. Lauer". Nach seinem Tod 1873 wurde das Unternehmen von seiner Witwe und drei Söhnen fortgeführt.

Lauer war in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts ein führender deutscher Hersteller von Medaillen, Jetons, Spielgeld und verwandten Produkten. Künstlerisch ist die Produktion solide, der Einfluß französischer und österreichischer Medailleure wird sichtbar, ohne je die Spitze der Kunst zu erreichen. Lauer exportierte viel ins Ausland, in Großbritannien gelang es ihm erfolgreich gegen die Konkurrenz der Birminghamer Prägestätten zu bestehen.


Von "http://www.numispedia.de/Lauer%2C_Ludwig_Christian"

Diese Seite wurde bisher 5543 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 13:27, 2. Dez 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt