Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Krüger, Carl Reinhardt

Carl Reinhard Krüger (* 20. März 1794 in Rochwitz bei Dresden - † 20. Februar 1879 ebenda) wurde vor allem durch seine zahlreichen Porträt- und Gedenkmedaillen (u.a. von Carl-Maria von Weber 1825) bekannt. Dabei wurden seine Treue zur Porträtwiedergabe und die Sorgfalt des Schnittes gerühmt. Im Volksmund nannte man ihn auch den Münz-Krüger. Er war der Sohn von Christian Joseph Krüger, dessen Familie einen Weinberg in Dresden-Loschwitz besaß.

Signatur: C.R.KRÜGER


Literatur


Von "http://www.numispedia.de/Kr%FCger%2C_Carl_Reinhardt"

Diese Seite wurde bisher 3384 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:21, 7. Mär 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt