Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Kip

Laos, 50 Kip 1989, Olympische Spiele 1992 - Eistanz
vergrößern
Laos, 50 Kip 1989, Olympische Spiele 1992 - Eistanz

Kip; Währung in Laos seit 1949.

Der Kip (ISO-Währungscode LAK) ist seit der Unabhängigkeit von Frankreich 1949 die Währung von Laos und war bis 1976 in 100 Centimes unterteilt. 1976 wurde der Kip durch den Kip de Liberation zu 100 Atts ersetzt. 1979 fand die letzte Währungsreform statt, infolge welcher 100 Kip de Liberation durch 1 neuen Kip ersetzt wurden. Der Wechselkurs des Kip ist weitestgehend abhängig vom Thailändischen Baht, da sich der Außenhandel Laos´ fast ausschließlich auf das benachbarte Königreich konzentriert. 10.000 Laotische Kip entsprachen am 12. April 2007 einem Gegenwert von 0,80505 Euro (Quelle: http://www.oanda.com/ ). Der Kip findet sich im Umlauf nur in Form von Banknoten in Stückelungen zu 1, 5, 10, 20, 50, 100, 500, 1.000, 2.000, 5.000, 10.000, 20.000 und 50.000 Kip. Die Prägung von Münzen beschränkt sich auf Gedenkausgaben. US-Dollar und Thailändische Baht werden im Alltag als nahezu gleichberechtigte Zahlungsmittel verwendet.

Verwandte Artikel


Von "http://www.numispedia.de/Kip"

Diese Seite wurde bisher 2933 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:16, 12. Apr 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt