Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Kill, Agatha

Agatha Kill, geboren 1948 in Bonn, ist eine bekannte deutsche Künstlerin, die neben zahlreichen Veröffentlichungen in den Bereichen Plastik, Grafik, Zeichnung, Schmuck und Paletten auch erfolgreich an zahlreichen Münzwettbewerben teilgenommen hat. Frau Kill hat ihre Atelierräume in Köln und ist Mitglied im Verzeichnis Kölner Künstler.

Ihr wohl bekanntestes Münzbild ist das der 100 Euro Gold Gedenkmünze UNESCO Weltkulturerbestadt Quedlinburg aus dem Jahr 2003.

Bild vergrößernBild vergrößern
Deutschland – 2003 – 100 € Gold mit dem Münzbild von Agatha Kill


Von "http://www.numispedia.de/Kill%2C_Agatha"

Diese Seite wurde bisher 1735 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:23, 10. Nov 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt