Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hoyer, Marcus

Marcus Hoyer war in den Jahren 1609 - 1614 Münzmeister in Rostock.

Hoyer wurde am 10. August 1609 zum Münzmeister in Rostock bestellt, zuvor hatte er dort das Amt des Wardeins inne, und am 11. März 1611 auf dem Münzprobationstag zu Gardeleben beeidigt. Er starb im Oktober 1614. Als Münzmeisterzeichen verwendete Hoyer Rosetten und sogenannte Stachelrosetten. Allerdings wurden seine Münzmeisterzeichen, wohl wegen der noch vorhandenen Stempel, von seinem Nachfolger Hans Klein weiterverwendet, weshalb eine Zuordnung der Münzen nicht immer möglich ist.

Folgende Münzen sind von Marcus Hoyer aus Rostock bekannt (absteigend sortiert nach Wertigkeit):


Von "http://www.numispedia.de/Hoyer%2C_Marcus"

Diese Seite wurde bisher 989 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:49, 17. Nov 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt