Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Tansania

Tansania ist eine Föderative Republik in Ostafrika. Das Land hat eine Fläche von 945.087 km² und 41.048.532 (Stand Juli 2009). Tansania grenzt an Burundi, Kenia, die Demokratische Republik Kongo, Malawi, Mosambik, Ruanda, Sambia, und Uganda.

Tansania war 1885 - 1918 eine deutsche Kolonie. (siehe: Hintergrund:Deutsch-Ostafrika)

Währungssystem


Geldumlauf in Tansania im Jahre 1999


Der Geldumlauf auf dem Lande ist sehr gering. Hier herrscht weitgehend Selbstversorgung und es gibt nur wenige Geschäfte, Marktstände oder Lokale, in denen man Geld ausgeben kann. Üblich sind hier 10, 50 und 100 Schillingi-Münzen, sowie 500 und 1000 Schillingi-Scheine. Eine Banane, hier ein Grundnahrungsmittel, kostet für Einheimische zwanzig bis dreissig, für Weiße fünfzig Schillingi, ein Liter Milch 300, ein Kilo Tomaten 400. Die kleineren Münzen (1 und 5 Schillingi) sind aufgrund der Inflation selten und zumeist nur noch in den Städten zu finden. Das 200 Schillingi-Geldstück war gerade erst eingeführt und daher selten.

In den Städten ist das Angebot reichhaltiger, auch hier dominiert die tansanische Währung. Kleinere Dollarscheine werden akzeptiert, sie sind vor allem in den Touristenlodgen gängiges Zahlungsmittel. Kreditkarten waren nicht zu beobachten. Einheimische sind auch an Dollars interessiert, da Flüge oder Autoersatzteile leichter mit Dollar zu bezahlen sind, bzw. für tansanische Schillinge nicht zu haben sind.

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Tansania"

Diese Seite wurde bisher 1724 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:00, 7. Apr 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt