Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Siebenbürgen

Das Land im Karpatenbogen wurde im 13. Jahrhundert auf Initiative des ungarischen Königs von deutschsprachigen Siedlern bevölkert. Nach 1526 wurden die Fürsten de facto unabhängig, erkannten aber 1595 die Oberhoheit des Kaisers an. Im 17. Jahrhundert wurde Siebenbürgen zunächst von den Türken abhängig, dann von den Habsburgern erobert. 1765 wurde das Land zum Großfürstentum erhoben und mit der ungarischen Krone vereint. Seit 1920 gehört es zu Rumänien.

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Siebenb%FCrgen"

Diese Seite wurde bisher 1339 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:18, 20. Mär 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt