Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Preußen

Das Herzogtum der baltischen Pruzzen wurde bis 1283 vom Deutschen Orden erobert. In der Auseinandersetzung mit dem Königreich Polen um den Besitz Preußens kam es 1466 zu einer Einigung, wonach der Hochmeister des Deutschen Ordens das verkleinerte Herzogtum Preußen vom polnischen König zu Lehen empfing. 1525 vereinigte der Hochmeister Albrecht von Brandenburg gegen den Willen des Kaisers das Deutschordensland mit dem polnischen Lehensherzogtum. 1618 wurde die Personalunion mit dem Kurfürstentum Brandenburg hergestellt. 1657 erlangte Brandenburg/Preußen die Befreiung Preußens von der polnischen Lehenshoheit. 1701 konnte sich Kurfürst Friedrich III. mit kaiserlicher Billigung zum König in Preußen krönen. Der Name Preußen wurde in der Folge auf den brandenburgischen Gesamtstaat übertragen, obwohl das alte Herzogtum Preußen nicht Teil des Reiches war. Nach 1740 erlangte Preußen durch Eroberungskriege insbesondere gegen Österreich erhebliche Gebietsgewinne. 1815 trat das Königreich Preußen dem Deutschen Bund bei. 1866 besiegte Preußen den Deutschen Bund, annektierte Hannover, Schleswig-Holstein, Nassau, Hessen-Kassel ua. und führte die verbliebenen norddeutschen Staaten im Norddeutschen Bund an. Damit war gegen Österreich die sogenannte kleindeutsche Lösung bei der Einigung Deutschlands vorbereitet. Nach dem Sieg gegen Frankreich 1871 konnte Preußen seine Vorrangstellung befestigen, indem unter seiner Führung aus dem Norddeutschen Bund unter Beitritt Bayerns, Badens und Württembergs das Deutsche Reich wurde. 1920 erhielt Preußen eine republikanische Verfassung und dominierte aufgrund seiner Größe das politische und wirtschaftliche Leben Deutschlands in der Weimarer Zeit. Die Nationalsozialisten führten seit 1934 die Verwaltung Preußens de facto mit der Reichsregierung zusammen. Nach 1945 wurden Teile Preußens auf die vier allierten Besatzungszonen verteilt und die alten preußischen Kernländer an die UdSSR und Polen gegeben. 1947 wurde Preußen durch Gesetz des Allierten Kontrollrats formell aufgelöst.

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Preu%DFen"

Diese Seite wurde bisher 1120 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:09, 16. Jan 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt