Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Komoren

Die Union der Komoren (kurz: Komoren) bilden einen föderalen Inselstaat im Indischen Ozean zwischen Mosambik und Madagaskar. Das Land hat eine Fläche von 1.862 km² und 614.000 Einwohner (Stand: 2006).

Die Wirtschaft der Komoren besteht überwiegend aus Landwirtschaft und Fischfang. Zudem erhält es Budgethilfen aus Frankreich.

Währung

Hauptartikel: Komoren-Franc
Während der französischen Kolonialherschaft wurde auf den Komoren zunächst der Französische Franc verwendet und seit 1948 der Franc Malagasy.

1962 wurde der Komoren-Franc zu 100 Centimes eingeführt. Er wurde im Verhältnis 50 KMF = 1 FRF an den französischen Franc gebunden. 1994 wurde das Verhälnis auf 75 zu 1 abgewertet. Seit der Euro-Einführung in Frankreich 1999 gilt ein fixer Kurs von 1 EUR = 491,96775 KMF.

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Komoren"

Diese Seite wurde bisher 614 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 14:08, 22. Okt 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt