Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Costa Rica

Costa Rica (spanisch: Reiche Küste) liegt zwischen Nicaragua und Panama weitgehend in Zentralmittelamerika.

Die Republik, mit einer Präsidialdemokratie ausgestattet, ist seit 1838 unabhängig.

Das Land ist außenpolitisch seit langem strikt neutral und hat in seiner Verfassung festgelegt, dass die Schaffung einer nationalen Armee verboten ist.

Die Währung Costa Ricas ist:


Costa Rica-Colón; 1 Colón = 100 Centimos

Der Ursprung des Namens Colón geht auf Christoph Kolumbus zurück (spanisch: Cristóbal Colón). Den Colón gibt es in Costa Rica schon seit 1897, der damals den Peso ablöste. Lediglich von 1917 bis 1919 war der Colón anstatt in Céntimos in Centavos unterteilt.

Währungskürzel: CRC

Banknoten gibt es im Wert von 50, 100, 500, 1.000, 2.000, 5.000 und 10.000 Colones

Münzen im Wert von 5, 10, 20, 25, 50 und 100 Colones sind im Umlauf. Aufgrund der Inflation sind die Cèntimos Münzen schon lange aus dem Umlauf verschwunden.


Der offizielle Wechselkurs betrug Anfang 2006 : 1 Euro = 612 CRC


Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Costa_Rica

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Costa_Rica"

Diese Seite wurde bisher 2853 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 09:37, 30. Jun 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt