Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hammerprägung

Prägetechnik vor Einführung der mechanischen Prägung (Walzenprägung, Spindelwerk), bei der man mit einem Hammer auf den Münzstempel schlug, der den darunter liegenden Schrötling prägte. Bei mehreren Schlägen entstanden oft Doppelprägungen. Ab Mitte des 16. Jahrhunderts erolgte die Einführung der mechanischen Prägung. Für kleinere Münzen wurde die Hammerprägung in einigen Münzstätten bis ins 18. Jahrhundert beibehalten.

Bild:Hammerprägung.jpg

Von "http://www.numispedia.de/Hammerpr%E4gung"

Diese Seite wurde bisher 1449 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:59, 29. Feb 2008. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt