Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Half Penny

Der Half Penny, als Halbstück des englischen Penny wurde zwar schon im frühen Mittelalter gelegentlich geprägt, Einzug in das englische Münzwesen fand er aber erst unter König Edward I. (1272-1307), der den Half Penny in Form des Penny, nur etwas kleiner, prägen ließ. Zeitgleich wurde auch der Farthing als Viertelstück des Penny eingeführt. Diese beiden Teilstücke wurden bis ins 17. Jahrhundert aus Silber geprägt, wegen der Münzverschlechterung verkamen sie Ende des 17. Jahrhunderts zur Kupfermünze, auch Prägungen in Zinn sind bekannt. Da der Commonwealth die Prägung der Kleinmünzen sehr vernachlässigte, begann zu der Zeit auch die Prägung privater Token, um den Kleingeldbedarf zu decken. Erst Königin Victoria (1837-1891) ließ wieder Half Pennies in größeren Mengen prägen, ab 1860 in Bronze. Mit der Einführung des Dezimalsystems 1971 wurde der Penny durch den New Penny ersetzt. 200 Half Pennies = 1 Pfund Sterling


250px
Half Penny 1759

250px
Half Penny 1806

250px
Half Penny 1890

Von "http://www.numispedia.de/Half_Penny"

Diese Seite wurde bisher 1427 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:25, 27. Nov 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt