Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Halfcrown

(Weitergeleitet von Half Crown)

Englische Münze mit einem Wert von 2 Shillings 6 Pence. 1526 von Henry VIII. (1509-1547) als Goldmünze eingeführt, erwies sich jedoch für den Geldumlauf als zu klein und deshalb unpraktisch. Es folgte unter Edward VI. (1547-1553) 1551 die erstmalige Ausbringung des Nominals in Silber. Seit Charles I. (1625-1649) wurden nur noch silberne Halfcrowns geprägt, letztmals unter George VI. (1936-1952) im Jahr 1946. 1816 war das Gewicht der Münze auf 14,1380 g festgelegt worden, die Legierung war Sterling-Silber (925/1000), seit 1920 nur noch Silber mit 500/1000-Feingehalt. Das Nominal existierte noch bis 1967 als Umlaufmünze in Kupfer-Nickel, nach der Dezimalisierung der englischen Währung 1971 wurde die Halfcrown mit einem Kurs von 12 1/2 New Pence umgerechnet und verschwand aus dem Zahlungsverkehr. Halfcrowns wurden auch von anderen Ländern mit Pfund-Währung ausgegeben, bekannt sind die irischen Halfcrowns mit dem Pferdemotiv, diese wurden bis 1943 in Silber (750/1000) ausgebracht.


Bild vergrößern Bild vergrößern

Beispiele für die englische und irische Halfcrown

Bild vergrößern
Großbritannien, Halfcrown 1949, Georg VI.

Bild vergrößern
Großbritannien, Halfcrown 1958, Elizabeth II.

Von "http://www.numispedia.de/Halfcrown"

Diese Seite wurde bisher 3433 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 18:03, 12. Apr 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt