Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Guyana

(Weitergeleitet von Guyana)

Guyana, die ehemals britische Kolonie im Nordosten Südamerikas, ist seit dem 26.Mai 1966 unabhängig und seit 1970 eine Republik mit Präsidialdemokratie.

Der Name Guyana entstammt dem gleichnamigen Guayana-Gebirge, namensverwandt mit dem indianischen Volk der Wayana. Guyana ist der einzige englischsprachige Staat auf dem südamerikanischen Kontinent.

Aktuelle Währung ist:

1 Guyana-Dollar (G$) = 100 Cents

Währungskürzel: GYD

Banknoten im Wert von 20, 100, 500 und 1.000 G$ sind aktuell im Umlauf

Münzen im Wert von 1, 5 und 10 G$ werden (noch) von der Zentralbank ausgegeben.


Der Guyana-Dollar ist direkt an den Kurs des US-Dollars (USD) gebunden (1 USD = 187 GYD). Er ist außerhalb der Landes kaum verwertbar und unterliegt einer relativ starken Inflation. Zwar ist der Guyana-Dollar noch offiziell in 100 Cents unterteilt, doch aufgrund der Inflation sind die ab 1966 ausgegebenen 1, 5, 10, 25 und 50 cents Münzen nicht mehr im Gebrauch und auch die verbliebenen drei Dollarmünzen werden immer weniger gebraucht, wobei gleiches für die 1, 5 und 10 Dollar Banknoten gilt.

Im Juni 2006 stand der Wechselkurs für 1 € = 242,030 GYD.

Die 5.000 G$ Banknote wird wegen ihrer Fälschungsgefährdung nicht mehr gedruckt und ausgegeben.

http://www.bankofguyana.org.gy/bankcoins.htm


Bild vergrößern

Guyana-Dollar 1976

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Guyana"

Diese Seite wurde bisher 2703 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 11:08, 21. Aug 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt