Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Franc Guinéen

(Weitergeleitet von Guinea-Franc)

Der Franc Guinéen (ISO-4217-Code: GNF) ist die Währung von Guinea.

Mit der Unabhängigkeit Guineas wurde eine Währungsreform durchgeführt, aus der 1960 der guineische Franc hervorging. 1972 wurde er durch den Syli (ISO-4217-Code: GNS) ersetzt.

Der aktuelle guineische Franc wurde 1986 eingeführt und löste den Syli ab. Ausgegeben wird er von der Zentralbank Guineas (Banque Centrale de la Republique de Guinee).

Im Umlauf befinden sich Münzen zu 1, 5, 10 und 25 Francs, sowie Banknoten zu 25, 50, 100, 500, 1000 und 5000 Francs. Seit 1999 werden neue Banknoten jedoch nur noch mit Werten von 100, 500, 1000 und 5000 Francs herausgegeben.

Weblinks

Bild:35px-Wikipedia.png

Dieser Artikel basiert auf einen Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Dieser Artikel kann nicht unter der Creative Commons, wie Sie bei Numispedia genutzt wird, Lizensiert werden - auch bei einer Änderung des Artikels ist das nicht möglich. Der Beitrag ist und bleibt GNU FDL!


Von "http://www.numispedia.de/Franc_Guin%E9en"

Diese Seite wurde bisher 1653 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 08:30, 27. Dez 2011. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt