Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Goldsösling

Bezeichnung eines Vierteldukaten der Stadt Hamburg. Die Münze wurde 1675 mit dem Prägestempel des Söslings (Sechsling = 6 Pfennige) geprägt und zeigt auf der Vorderseite das Stadtwappen mit 3 Türmen und die Umschrift HAMBURGER, sowie die Initialen H.L. für den Münzmeister Hermann Lüders. Die Rückseite zeigt in der Mitte die Wertzahl 96 (96 Sechslinge = 1 Reichstaler) und als Umschrift: STADT GELDT 1675.


bild:Stop_hand.png An dieser Stelle muss noch ein Bild rein.


Verwandte Artikel

Von "http://www.numispedia.de/Golds%F6sling"

Diese Seite wurde bisher 2430 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 13:07, 26. Okt 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt