Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Gnacken

Gnacken; geringhaltige Groschenmünze aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Wegen ihres geringen Feingehaltes wurden die Gnacken oftmals durch Gegenstempelung abgewertet, geschehen ist dies z.B. bei den Würzburger Gnacken, welche 1496 auf 4 Pfennige abgewertet wurden. Weiterhin sind Gnacken aus Hessen, Sachsen, Braunschweig-Grubenhagen und Stolberg bekannt.

Verwandte Artikel


Von "http://www.numispedia.de/Gnacken"

Diese Seite wurde bisher 1620 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 18:25, 8. Sep 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt