Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Giulio

Der Name Giulio geht auf den Papst Julius II. / Giulio II. (1503 - 1513) zurück und bezeichnete ursprünglich einen Groschen des Kirchenstaats. Der Name wurde später auf zahlreiche päpstliche und italienische Groschen übertragen. Letztmalig ausgeprägt wurde der Giulio 1817 während des Pontifikats von Pius VII. Der Giulio galt 10 Baiocchi und wurde als Nominal unter diesem Namen von 1836 bis 1858 in Silber ausgeprägt im Vatikanstaat benutzt.


Bild vergrößern

Italien - Kirchenstaat, Giulio 1769, Sedisvakanz


Von "http://www.numispedia.de/Giulio"

Diese Seite wurde bisher 1855 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:51, 10. Feb 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt