Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Ginquembre

Ginquembre war im eigentlichen Sinn des Wortes kein Münzmeister der Stadt Hamburg. Als Beamter der französischen Besatzung 1813 war er jedoch verantwortlich für die Prägung der 32 Schilling Stücke, die aus dem von Marschall Davoust konfiszierten Silber - auf das Jahr 1809 rückdatiert - geprägt wurden. Sein Münzmeisterzeichen: CAIG


Bild vergrößern

Hamburg, Stadt - 32 Schillinge Courant 1809, Mz. CAIG (Ginquembre, französische Besatzung)

Siehe auch:


Von "http://www.numispedia.de/Ginquembre"

Diese Seite wurde bisher 933 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 22:34, 16. Feb 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt